Akkordeon-Orchester Bernbach e.V.
Akkordeon-Orchester Bernbach e.V.
Vereinsgeschichte 1971 : Gründung des Vereins durch 17 Gründungsmitglieder. Die musikalische Leitung übernahm Albert Thoma. 1972 : Anschluss an den Deutschen Harmonika-Verband Mittelbaden. ab 1975 : Das Orchester beteiligte sich mehrere Jahre an den Heimatabenden der Kurverwaltung Bad Herrenalb. 1981 : 10 jähriges Jubiläum wurde 2 Tage gefeiert. 1991 : 20 jähriges Vereinsbestehen feierte man ebenfalls 2 Tage lang. 1996 : Das 25jährige Jubiläum war das bisher größte Fest des Vereins, welches man mit Festbankett, einem bunten Dorfabend und jeder Menge Musik über 3 Tage zelebrierte. 1998 : Im Oktober übernahm Franc Zibert die Leitung des Orchesters 2006 : Der Verein gehört nun zum Deutschen Harmonika-Verband Würm-Nagold. Die "Dorfhocketse" wird ins Leben gerufen 2011 : Das Akkordeon-Orchester feiert sein 40jähriges Bestehen. 2013: Vereinsausflug nach Oslo 2014: Gründung eines Vorstandgremiums 2015: 2 neue Veranstaltungen werden in den Terminplan aufgenommen: Lichterfest im Minigolfpark + jährlicher Konzertkaffee mit dem Akkordeon-Spielring Schwann 2016: Das AOB feiert sein 45-jähriges Bestehen beim traditionell jährlich stattfindenden Sommerfest 2017 : Das Orchester wirkt bei der Gartenschau Bad Herrenalb und auch am 23.7. am „Tag des Akkordeons“ mit. 2018: Jubiläumskonzert zu Ehren Franc Zibert für seine 20-jährige Dirigententätigkeit beim Akkordeon Orchester Bernbach 2019: Benefizkonzert Kirche Bernbach zwecks Renovierung der Bernbacher Kirche Weinfest Kurhaus Bad Herrenalb Konzert zusammen mit dem Harmonika Club Mössingen in den Burgweganlagen Meersburg insgesamt ca 25 Auftritte, u.a. in den SRH-Kliniken, in verschiedenen Kuranlagen, Kirchen und beim 100jährigen Jubiläum des Gesangverein Concordia Bernbach 2020: Auftritte im Kurpark und Kurhaus Bad Herrenalb und beim 22jährigen Jubiläum unseres Hauptsponsors Restaurant ABBAS 01. November unser letztes Konzert vor der monatelangen Corona-Pause